© Jeanne Degraa
Foto von Florens Schmidt ©Jeanne Degraa
Foto von Florens Schmidt © Jeanne Degraa
Foto von Florens Schmidt © Jeanne Degraa
Foto von Florens Schmidt © Jeanne Degraa
Foto von Florens Schmidt © Joachim Gern
Foto von Florens Schmidt © Joachim Gern
Foto von Florens Schmidt © Maurice Bender
Foto von Florens Schmidt © Joachim Gern
Foto von Florens Schmidt © Jeanne Degraa
Foto von Florens Schmidt © Jeanne Degraa
Foto von Florens Schmidt © Jeanne Degraa

Vita

Persönliche Daten

Jahrgang 1984

Größe 182

Haarfarbe braun

Augenfarbe grün

Nationalität Deutsch

Fähigkeiten

Sprachen DEUTSCH, Englisch (fließend), Spanisch (gut)

Dialekte Berlinerisch (Heimatdialekt), Norddeutsch

Instrumente Akustik-Gitarre, E-Gitarre

Gesang Rock, Bariton

Sport Surfen, Snowboarden, Skateboard, div. Ballsportarten, Akrobatik, Fechten

Führerschein PKW

Wohnmöglichkeiten

BERLIN, Hamburg, München, Leipzig, Köln, Stuttgart, Kiel, Freiburg

Ausbildung

Improlab bei Tom Lass

Source Tuning bei Jens Roth

Trainings/Seminare bei Frank Betzelt

Schauspielstudium an der HFF -­ Konrad Wolf in Potsdam

Preise/Auszeichnungen

Berganus-­Preis für »Funny Girl«, R: Clara Weyde, Schauspielhaus Hamburg

Faust Preis für »Alice im Wunderland«, R: Barbara Bürk, Schauspielhaus Hamburg

Ensemble Preis beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen in Zürich für »Lügengespinst«, R: Lukas Langhoff

Film und Fernsehen (Auswahl)

Der Vogel (Hauptrolle), R: Sophia Bösch, Kinokurzfilm/ RBB

WG-­Casting (Hauptrolle), R: Florens Schmidt, Kinokurzfilm

Runner, R: Stepan Altrichter, Teaser Kino

Bettys Diagnose, R: Jurij Neumann, ZDF

Orchideen (Hauptrolle), R: Alexander Resch, Kinokurzfilm

Großstadtrevier, R: Christoph Stark, ARD

Transit (Hauptrolle), R: Christoph Holsten, Musikvideo OKTA LOGUE

Krankheit der Jugend (Hauptrolle), R: Dieter Berner, Kinofilm/ ARTE

Friday Night, Saturday Morning (Hauptrolle), R: Antoine Dengler, Kinokurzfilm

Das Mädchen mit dem Schnauzer (Hauptrolle), R: Aron Lehmann, Kinokurzfilm

Ich lieb dich nicht wenn du mich nicht liebst, Kinokurzfilm

Buenos Aires (Hauptrolle), R: DieterBerner, Kinokurzfilm

Wackel mal am Kabel (Hauptrolle), R: Konrad Kästner, Kinokurzfilm

Honigmilch (Hauptrolle), R: Isabel Suba und Pola Beck, Kinokurzfilm

Straight, R: Nicolas Flessa, Kinokurzfilm

Robert natürlich (Hauptrolle), R: Nicolas Flessa, Kinokurzfilm

Schloss Einstein, R: Klaus Kemmler, KIKA

Edel und Stark, R: Jakob Schäuffelen, Sat.1

Schloss Einstein (Hauptrolle), R: div., KIKA

Theater (Auswahl)

Grips Theater Berlin, LINIE 1, Schlucki u.a., R: Petra Zieser

Junges Schauspielhaus Hamburg, Supergute Tage, R: Klaus Schumacher

Ballhaus Ost Berlin, MONYPOLO II, R: Prinzip Gonzo

Junges Schauspielhaus Hamburg, Supergute Tage, R: Klaus Schumacher

Junges Schauspielhaus, Apathisch f. Anfänger, R: Anne Bader

Junges Schauspielhaus, Funny Girl, R: Clara Weyde

Staatsoper Hamburg, Geisterstunde – Litereatur der schwarzen Romantik

Junges Schauspielhaus, Himmel, R: Konradin Kunze

Junges Schauspielhaus, Maria Magdalena, R: Alexander Riemenschneider

Junges Schauspielhaus, Nichts. Was im Leben wichtig ist, R: Klaus Schumacher

Thalia Theater Hamburg, Gas, R: Anton Kurt Krause

Junges Schauspielhaus, Zauberer von Oz, R: Barbara Bürk

Junges Schauspielhaus, Nathan, R: Grete Pagan

Junges Schauspielhaus, Hacking Luleå, R: Konradin Kunze

Junges Schauspielhaus, Verbrennungen, R: Konradin Kunze

Junges Schauspielhaus, Elektra, R: Klaus Schumacher

Junges Schauspielhaus, Wut, R: Klaus Schumacher

Junges Schauspielhaus, Alice im Wunderland, R: Barbara Bürk

Junges Schauspielhaus, Die Gerechten, Alexander Riemenschneider

Junges Schauspielhaus, Rico, Oskar und die Tieferschatten, R: Klaus Schumacher

Hans Otto Theater Potsdam, Der nackte Kaiser, R: Andreas Steudtner